Machen Sie mit im GEP-Lösungsanbieter-Netzwerk!

Das Projekt GEP erstellt aktuell eine Datenbank, in die Unternehmen aufgenommen werden, die den KMUs, die an dem Projekt GEP teilnehmen, Lösungen anbieten können. Das Ziel ist, dass die niederländischen und deutschen Unternehmen, die an dem Projekt teilnehmen, gemeinsam mit den sogenannten Lösungsanbietern Prozessinnovationen entwickeln, die danach im Unternehmen auch gemeinsam umgesetzt werden. Ein Lösungsanbieter ist also ein Unternehmen, das eine bestimmte Lösung anbietet - etwas technisch Innovatives oder auch innovative Konzepte.


Für Ihr Unternehmen hat eine Erwähnung in dieser Datenbank nur Vorteile. Weil Ihr Unternehmen in der Datenbank ist, ist Ihr Unternehmen im Internet leichter zu finden, was eventuell zu der Platzierung von mehr Aufträgen führen könnte. Außerdem wird Ihr Unternehmen an einer weiteren Stelle im Internet erwähnt und deswegen wäre es über die Suchmaschinen besser zu finden. Die Datenbank wird auch auf unserer niederländischen Webseite dargestellt sein - somit könnten Sie sogar extra Aufträge aus den Niederlanden bekommen. Es wäre für Sie also eine kostenlose Werbung.

 
Die Erwähnung in der GEP-Datenbank ist für Sie kostenlos. Alles was wir von Ihnen brauchen, ist eine kurze Beschreibung Ihres Produkts und Ihres Unternehmens, ein Logo, drei repräsentative Fotos und Angaben einer Kontaktperson.


Interessiert? Wenden Sie sich an das GEP-Projektteam, an Annette Averesch, Tel.: 0049 (0)251 5203-321, annette.averesch@hwk-muenster.de


Die Projektpartner:

 


Thomas Melchert
Tel.: +49 (0)251 5203-123
thomas.melchert@hwk-muenster.de
 

Thorsten Heilker
Tel.: +49 (0)5921/96-2309
thorsten.heilker@grafschaft.de

 

 

 

 

Bert Heijenk
Tel.: +31 (0)88 011 23 45
b.heijenk@stodt.nl